Blackforest Wild Whisky Sherry Cask Brennerei Wild

  • Whisky/Whiskey

Beschreibung

Über den Whisky:
Der Blackforest Whisky Sherry Cask von der Brennerei Wild ist ein schwäbischer Whisky, dessen Besonderheit darin besteht, dass die Gerstenmaische, nicht wie normal üblich gebrannt, sondern geläutert wird. Zum vergären wird extra gezüchtete Frischhefe verwendet, die besonders fruchtige Gäraromen hervorbringt. Durch dreifache Destillation bekommt der Whisky seine besondere Weichheit. Gelagert wird der Wild Black Forest Whisky Sherry Cask zunächst in neuen Eichenfässern, danach noch in Sherryfässern, um das entsprechende Finish zu erhalten. Fruchtige und Süße Noten wechseln sich gegenseitig ab, kombiniert mit der leicht trockenen Würze vom Eichenfass.Der Whisky präsentiert sich weich und fruchtig mit durchaus maskulinen Noten im Abgang.

Über die Deslillerie:
Die Leidenschaft gute Brände zu kreieren reicht bis in das Jahr 1855 zurück. Schon damals beschäftigte sich der Urahn Bernhard Bruder mit der Herstellung von Obstbränden. Die nachfolgenden Generationen führten diese Tradition bis zum heutigen Tag fort und begannen auch ausgefallene Obstsorten wie z.B. Vogelbeere zu destillieren.Heute führt Franz Wild jun. mit großem Engagement den Betrieb. Schon in ganz jungen Jahren galt sein Interesse der Brennerei, wo er sich immer ehrgeizige Ziele setzte. Er bildete sich kontinuierlich weiter und erwarb im Jahre 1998 in Berlin den Meisterbrief als Destillateurmeister. Somit ergänzen sich die über Jahrzehnte lang gewonnene Erfahrungen mit den neuesten Erkenntnissen und Methoden.

Alkohol" stammt aus dem arabischen und bedeutet sinngemäß „höchste Essenz" oder „das Feinste". Um auch immer das Feinste herstellen zu können, sieht sich die Brennerei Wild verpflichtet, entsprechend der Tradition des Hauses, nur exzellente Obstqualität zu verwenden.Die Qualität eines Edelbrandes steht und fällt mit der Qualität des verwendeten Rohstoffes. Wichtig hierbei ist auch der optimale Reifegrad der Früchte. Faule, verschimmelte oder verschmutze Früchte, Beeren oder Trauben haben in den Maischebottichen nichts verloren.

In ihrer reinen Form und nicht aromatisiert – also ganz ehrlich - dürfen sie als „Wasser" oder „Brand" bezeichnet werden. Tradition und Modernes verbinden - unter dieser Devise entsteht im modernen Brennkessel unter Aufsicht des Destillateurmeisters ein feiner Brand. Aber auch die feine geschulte Nase des Brenners, ist für die letztendliche Qualität entscheidend. Ein guter Brand duftet reintönig und weist auf die verarbeitete Frucht hin. Nur so können hervorragende Destillate hergestellt werden. Für die Likörherstellung werden die Früchte in traditionelle Glasbehälter gegeben, gezuckert und mit dem entsprechenden Fruchtdestillat übergossen. Fest verschlossen bleiben diese den ganzen Sommer über in der Sonne stehen. Dadurch erhalten die Liköre ohne den Zusatz von Aroma, Farbstoffen o.ä.., ein herrliches Fruchtaroma sowie eine wunderschöne Farbe. Die klaren Destillate werden in alten Tonfässern gelagert, die das Destillat noch „atmen" lassen, wodurch das hochprozentige Produkt seine Reife erlangt. Die fassgelagerten Brände liegen nochmals für mindestens 2 Jahre im Eichenfass (Barrique), um das typische Aroma zu erreichen.

Die Lagerung der Whiskys erfolgt in neuen Amerikanischen Weißeichenfässern. Anschließend für das sogenannte "Finish" reift der Whisky in Sherry- oder Portweinfässern. Auch der Rum Barrique reift für mehrere Jahre in insgesamt 6 verschiedenen Fässern, wobei vor allem das Portwein- und Orangenweinfass hervorstechen.


Produktinformationen

Flaschengröße 0,5 l
Verschluss Naturkorken
vorhandener Alkohol 42% vol
Empfohlene Trinktemperatur von 16 bis 18 °C

Allergene

43,95 € 87,90 €/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 2 – 4 Werktagen geliefert.

Produzent

  • portal-vinegrower Brennerei Wild
  • Deutschland Deutschland / Baden
  • Streuobstsgarten 1
    77723 Gengenbach

Ähnliche Produkte finden

Informationen zum Shop von De Crignis Wein